Heilstein-Amulett

aus Falkenauge


Du gehörst zu den Ersten, die diese Neuheit von SATYA MANI sehen. Ich bin sehr gespannt, wie sie Dir gefällt und freue mich sehr über Deine Nachricht. 

So pur, so kraftvoll und so wunderschön ist das neue Heilstein-Amulett. Es ist eine zauberhafte Möglichkeit, Deinen Heilstein an Deinem Herz-Chakra zu tragen. 

Das mystische Falkenauge schätzen wir als Schutzstein gegen Neid, Mißgunst und negative Energien sehr. Es ermöglicht uns, die Welt und ihre Geschehnisse von oben zu betrachten - wie ein Falke, der am Himmel seine Kreise zieht. Gleichzeitig behalten wir den gestochen scharfen Blick auf die Dinge, die um uns herum passieren.
 

Du erhältst Dein Heilstein-Amulett und einem edlen Etui auf dem Du das Symbol des wunscherfüllenden Glücksjuwels siehst. So eignet es sich auch als ganz besonderes Geschenk voller positiver Energie.

90 €

Mehr Infos

Schutz-Armband

Passend zu Deinem Heilstein-Amulett empfehle ich Dir das beliebteste Armband aus vier kraftvollen Schutzsteinen: Falkenauge, Schwarzem Turmalin, Goldobsidian, Onyx und Gagat.

81 €

Mehr Infos

Chintamani-Armband aus Rubin und Saphir


Die „Mutter der Edelsteine“ – so wurde der Rubin von den Griechen genannt. Man dachte, sie seien das Blut der Erde. Seit der Antike gehört dieser Stein zu den seltensten und schönsten Edelsteinen und galt im alten Indien als "Stein der Sonne". Er verkörpert die Kraft des Lebens und der reinsten Liebe. Seit Menschengedenken ist er nicht nur ein beliebter Schmuckstein, sondern auch ein Glücks- und Heilstein sowie die Quelle der reinen Energie. Auch Hildegard von Bingen schätzte seine kräftige Wirkung sehr. Sie sagte: "Überall, wo sich ein Rubin befindet, können die Luftgeister ihr Gaukelspiel nicht voll ausführen, weil sie dem Rubin entfliehen und ihm ausweichen."

Die Griechen verehrten den Saphir als Stein der Weisheit und Treue. Als Schutz- und Heilstein mit höchster Energie wurde er bereits von Hildegard von Bingen, dem Klerus und dem Adel verehrt. Zölibatsringe sind seit jeher mit Saphiren besetzt. In den alten Kulturen galt der Saphir als Stein des Saturns. So war er der Repräsentant für den Himmel, die Magie, die Engelswelten und die Treue.
 
Rubin und Saphir - zwei der kraftvollsten und edelsten Heilsteine von Mutter Erde. Ergänzt mit einem goldplattierten Chintamani - dem wunscherfüllendem Glücksjuwel.

252 €

Mehr Infos

Mala aus Karneol und Türkis

 
Das Leuchten dieser zarten Mala ist so wundervoll. Sie wurde aus Karneol und echtem Türkis gefertigt. Ein handgefertigtes Ornament, aus der kleinen Schmiede meines tibetischen Freundes Lobsang, schmückt den Abschluss.

243 €

Mehr Infos

Mala aus Nephrit, Serpentin
und heiligem Rudraksha-Samen

 
Rudraksha ist der Samen des immergrünen Rudraksha-Baumes und wurde seit jeher von Weisen und Yogis aus dem Himalaya für ein furchtloses Leben auf ihrem Pfad zur spirituellen Erleuchtung und Befreiung getragen. Rudraksha symbolisiert die Verbindung zwischen Erde und Himmel - zwischen Mensch und Gott. Aus diesem Grund ist Rudraksha das Objekt großer Verehrung - wird als göttlicher Schutz und Quelle zur Selbstverwirklichung sehr geschätzt. 

225 €

Mehr Infos

Mala aus Labradorit, Rosenquarz und Mondstein


Wegen seines unvergleichlichen Farbenspiels erhielt der Labradorit im Hohen Norden den Namen Spektrolith. Das Spektrum zeigt sämtliche – dem menschlichen Auge – sichtbare Farben.
Mehr Infos

Chintamani-Armband aus Bergkristall

 
Der Bergkristall ist wohl der sagenumwobenste Edelstein und man sagt, dass er die stärksten Heilkräfte besitzt und wird seit jeher als Kraft- und Energiespender benutzt. In allen Kulturen galt er als geschätzter Heil- und Zauberstein. Man sagte ihm nach, dass er alle negativen Energien und Dämonen vertreiben kann. Die Griechen glaubten, dass dieser Stein ein nicht aufzutauendes, ewiges Eis verkörpere. Die Römer waren davon überzeugt, dass im Bergkristall der Sitz der Götter für Weisheit, Mut und Treue ist. Den Weisen vermittelte der Blick in den transparenten Stein eine kristallklare Sicht auf die Dinge der Welt.

162 €

Mehr Infos

Interview im Magazin "ART MAKER"


Ein Teil dieses liebevoll gestalteten ‚Art Maker‘ Magazins zu sein, freut mich so sehr.
Du findest in der aktuellen Ausgabe ein Interview von mir.

Das Magazin und weitere Kunst von Georg Huber findest Du hier:
Zur Seite von Georg Huber
Ich freue mich sehr, wenn Du mir auf Social Media folgst. Über die Buttons gelangst Du zu meinen Seiten auf Instagram, Facebook und Youtube.

Von Herzen,

Deine Acha Uli-la
Facebook Firmenname Instagram Nutzername