Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Tashi delek,

am 5. Mai war Vesakh - der wohl höchste buddhistische Feiertag, zu Ehren der Geburt, der Erleuchtung und des Parinirvana von Buddha Shakyamuni (Siddhartha Gautama).

Vesakh findet immer am vierten Vollmond des Jahres nach dem tibetischen Lunisolarkalender statt. An diesem Tag praktiziert man aktiv das allumfassende Mitgefühl. Man betet, meditiert, singt Mantras und räuchert Heilkräuter zum Wohle aller.

Mögen alle fühlenden Wesen glücklich und frei sein!



Individuell-wunderschöne Mala, um das Immunsystem zu stärken

Auf dem Bild siehst Du verschiedene Varianten der momentan beliebtesten Mala aus Heliotrop, Schungit, Türkis und Onyx. Diese Kombination aus heilenden Steinen kann ich gerade in der jetzigen Zeit sehr empfehlen, da sie sich positiv auf das Immunsystem auswirken. Mehr zur Wirkung der einzelnen Steine findest Du hier.

Bei der Bestellung kannst Du im Kommentarfeld angeben, welchen Abschluss Du haben möchtest. 



Mala aus feinstem Lapislazuli und Bergkristall 

Lapislazuli ist ein lichtbringender Stein, der uns zur tiefsten Wahrheit und damit zur profunden Selbsterkennung führt. Er bringt Weisheit und Ehrlichkeit und fördert das Selbstbewusstsein. Dieser Stein hilft, Gefühle und Empfindungen zu vermitteln und unsere eigenen Bedürfnisse wieder wahrzunehmen. Durch ihn schaffen wir es, der Wahrheit, die an uns herangetragen wird, ins Auge zu sehen und sie anzunehmen. Der Lapislazuli führt während der Meditation in eine große Tiefe des Geistes und fördert einen ruhigen und gesunden Schlaf.

Mehr zu dieser Mala



Lass Dein inneres Licht erstrahlen!
Diese strahlend schöne Mala aus Sonnenstein, Mondstein und Bergkristall unterstützt Dich dabei, dein Inneres zum Leuchten zu bringen. 

Mehr zu dieser Mala



Mantra-Meditationen via Zoom


Im April habe ich Euch mit täglichen Mantra-Meditiationen durch diese herausfordernde Zeit begleitet. Es war mir eine große Freude mit Euch in den Tag starten zu dürfen.

Da sich die Situation nun etwas entspannt hat, habe ich mein Angebot angepasst und biete die Mantra-Meditationen ab sofort zweimal in der Woche auf freiwilliger Spendenbasis an. Ich habe dafür folgende Zeitpunkte ausgewählt:

mittwochs um 19 Uhr
freitags um 9 Uhr

Unser nächstes Treffen via Zoom wird am kommenden Mittwoch, den 13.5.20 um 19 Uhr sein. Bei Interesse bitte Email an mich -> kontakt@satyamani.de

Ich freue mich darauf, Dich in meinem virtuellen Meditationsraum begrüßen zu dürfen.


Chakra-Mala aus farbenfrohen Steinen

Die sicherlich farbenfrohste Mala, die ich in all den Jahren gefertigt habe. Sie beinhaltet die Chakra-Steine Granat, Karneol, Citrin, Jade, Chalcedon, Lapislazuli, Amethyst und Bergkristall.

Mehr zu dieser Mala


Öffne Dein Herz und folge Deiner Intuition!

Mala aus buttonförmigem Prasem und feinstem Lapislazuli.

Mehr zu dieser Mala




Wenn Du bereits eine Mala hast oder mit Heilsteinen arbeitest, empfehle ich Dir, sie in das Mondlicht zu legen. Schamanen nennen die Steine „ Halter der Energie“. Es ist wichtig, sie regelmäßig von energetischem Ballast zu befreien. So können sie Deinem Körper, Geist und Seele wieder mit reiner Energie dienen.

Auf dem Bild kannst Du sehen, wie ich meine Malas in das Licht des Vollmondes lege. Mach eine monatliche, kleine Zeremonie daraus und lerne die Kraft der Heilsteine und des Mondes noch mehr wertschätzen.

Der nächste Vollmond ist am 5.6.2020 um 21:12 Uhr. 



Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

SATYA MANI - buddhistische Gebetsketten (Malas)
Ulrike Wiechmann
Geranienstr. 5
82031 Grünwald
Deutschland

08912125885
ulrikewiechmann@satyamani.de